Plakatklein_edited.jpg

Richter, Frühmesser und Saubären

ein historischer Spaziergang durch Wiesau

Bei unserem rund 100-minütigen Spaziergang durch den alten Kern von Wiesau tauchen wir ein in die über 800 Jahre alte Geschichte von Wiesau. Mit lustigen, interessanten und sagenhaften Schauspielszenen wird Geschichte erlebbar.

Vielleicht haben wir ja Glück und treffen auf ein sagenumwobenes Hankerl?

Termine 2022
  • Freitag, 27. Mai, 18:30 Uhr

  • Samstag, 28. Mai, 16:00 Uhr

  • Sonntag, 10. Juli, 14:30 Uhr

  • Sonntag, 10. Juli, 16:00 Uhr (letztmals)

Karten
Mitwirkende
  • Führerinnen: Margot Konz, Luisa Mayer

  • Schauspieler: Alina Blohmann, Christina Götz, Stephanie Puß, Herbert Schicker, Jonas, Schicker, Silke Schicker, Maria Senoldu, Markus Weig

  • Veranstaltungsleiter: Klaus Herneczky, Sonja Herneczky, Pascal Mayer

  • Regie: Bernhard Neumann

  • Regieassistenz: Christina Götz

Informationen

Wo beginnt der historische Spaziergang?

Treffpunkt ist auf dem Parkplatz beim Friedhof (Pfarrer-Ferstl-Str. 20, 95676 Wiesau)

 

Wo endet der historische Spaziergang?

Der Spaziergang endet beim Stefflwirt.

 

Wo kann man parken?

Entweder parkt ihr beim Friedhof und müsst dann am Ende 5-10 Minuten zu eurem Auto zurückgehen. Oder ihr parkt in der Nähe der Kirche vor der Bäckerei Völkl und geht zu Fuß zum Startpunkt.

Wie lange dauert der historische Spaziergang?

Insgesamt müsst ihr mit ca. 90 Minuten planen. 20 Minuten davon sind der reine Fußweg
 

Wie fit muss man sein?

Der reine Fußweg dauert ca. 20 Minuten und geht über gut befestigte Wege und Treppen

Ist die Führung auch was für Kinder?

Der Spaziergang ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Was ist bei schlechtem Wetter?

Außer bei Unwetterwarnungen findet der historische Spaziergang immer statt.

Impressionen